Literatur

Bevor die Welt unterging. Roman. Picus Verlag, Wien 2017

Die Überwindung des Möglichen. Roman. Edition Voß im Horlemann Verlag, ersch. Sept. 2012, Vorschau, Vorabdruck im Falter

Falsche Fragen. Roman, Skarabæus Verlag, Innsbruck 2006

das ohr klingt nur vom horchen, Gedichte, 2005, Skarabæus Verlag, Innsbruck

Der Liebhaberreflex. Roman, Skarabæus Verlag, Innsbruck 2004

Lyrik in der Anthologie: Wien. Eine literarische Einladung. Hg. von Margit Knapp, Wagenbach, Berlin 2004, S. 73–79

Übersetzung des Gedichtzyklus ”Über Engel” von Vera Zubareva aus dem Russischen, zweisprachige Ausgabe, Pano Verlag, Zürich 2003 (vergriffen, über die Übersetzerin beziehbar)

 

Lyrik in Zeitschriften: Plateau, Gegenwart, Lichtungen, ndl, Rampe, Wespennest, kolik, Was für Zeiten u.a.

 

 

Sachbücher

Wir Opfer. Warum der Sündenbock unsere Kultur bestimmt. Diederichs Verlag, ersch. Sept. 2013, Vorschau

Lavaters Schatten. Physiognomie und Charakter bei Ganghofer, Fontane und Döblin. Mit einem Exkurs über den Verbrecher als literarische Gestalt. Dresden, München 2000 (Dresden University Press)

Wie ein Monster entsteht. Zur Konstruktion des anderen in Rassismus und Antisemitismus, hg. mit Charlotte Kohn-Ley. Bodenheim 1998 (Philo); darin: Physiognomie und Charakter.

Kinderbücher

Lisa und Lila dürfen bleiben. Kinderbuch, ab 7, Picus Verlag, Wien, 2016

Das Echo des Fischs heißt Schiff! Kinderbuch, ab 5, Picus Verlag, Wien,  2012, Vorschau

Robbe Emma haut ab oder Was ist ein Roboter? Kinderbuch, ab 3, Edition Atelier, ersch. Sept. 2012, Vorschau

 

Aktuelles:

Gerade erschienen:

Das Geheimnis der Schnee-Eule, Kinderbuch

Buchpräsentation: Mi, 26.9., 16.30, Naturhistorisches Museum Wien

 

Erscheint im Oktober:

Wie können wir über Opfer reden (Sachbuch)

Lesung auf der Buchmesse Frankfurt, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Fr, 12.10.2018, 15.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirstin Breitenfellner